Tour-Bild

von bis




Erlebnis

Kondition

Beste Jahreszeit

JunJulAugSep

Mittel

Montblanc 4810m Woche


Preis pro Teilnehmer ab 2 Personen

1300 €

1 - 2 Teilnehmer

Preis inkludiert

– Organisation

– Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer

– komplette Leihausrüstung Gletscher (Gurt, Eispickel, Steigeisen, Karabiner)

Anfrage

Tourbeschreibung

Mit sehr guter Vorbereitung auf den höchsten Berg der Alpen

Der Mont Blanc ist mit seinen 4810 Metern der höchste Berg der Alpen und zählt nicht nur wegen seiner Höhe, sondern auch aufgrund seiner Ästhetik zu einem Highlight jeder Bergsteiger-Karriere. Die Besteigung erfordert neben einer ausgezeichneten Kondition auch eine gute Akklimatisierung. Die Belohnung ist schließlich ein unvergesslicher Ausblick in die Gipfellandschaft der Westalpen.

1.Tag

Wir treffen uns um 14:00 Uhr in Le Tour und fahren mit der Bahn hinauf zum Col de Balm. Oben angekommen, steigen wir am selben Tag zur Albert 1-er Hütte auf. 

Aufstieg

500 hm

Zeit

2 h

2.Tag

Zeitig in der Früh steigen wir über den Glacier du Tour auf die beiden Gipfel Tete Blanche 3429m und Petite Fourche 3519m. Nach kurzer Rast überqueren wir den Trient-Gletscher zur Trient-Hütt.

Aufstieg

900 hm

Abstieg

900 hm

Zeit

6-7 h

3.Tag

Im Morgengrauen starten wir über den Trient Gletscher auf den schönen Aussichtsgipfel Aig.du. Der Abstieg führt uns wieder zurück nach Le Tour, von wo aus wir nach Chamonix in unsere Unterkunft.

Aufstieg

500 hm

Abstieg

1100 hm

Zeit

6-7 h

4.Tag

Am Morgen steht uns eine beeindruckende Fahrt mit der Seilbahn Aig. du Midi 3795m bevor. Nach Besichtigung der Bergstation steigen wir ins Col du Midi ab und folgen den vergletscherten Flächen auf den Gipfel Pointe Lachenal 3613m. Nach ausgiebiger Rast werden wir zur gegenüberliegenden Cosmiques Hütte absteigen. 

Aufstieg

200 hm

Abstieg

200 hm

Zeit

3-4 h

5.Tag

Durch die Gipfelerfolge der letzten Tage gut akklimatisiert, geht es sehr früh am Morgen über den Mont Blanc du Tacul 4248m und Mont Maudit 4465m zum höchsten Berg der Alpen, dem Montblanc mit 4810m. Der Abstieg führt uns wieder zurück an unseren Ausgangspunkt an der Aig. du Midi. 

Aufstieg

1200 hm

Abstieg

1300 hm

Zeit

9-10 h