Tour-Bild

von bis




Erlebnis

Kondition

Beste Jahreszeit

JunJulAugSepOkt

Leicht-Mittel

Großglockner


Preis pro Teilnehmer ab 3 Personen

205 €

1 - 3 Teilnehmer

Preis inkludiert

– Organisation

– Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer

– komplette Leihausrüstung (Gurt, Karabiner, Helm )

Anfrage

IMG_9130grossglockner_s06

Tourbeschreibung

Bergtour zum höchsten Punkt Österreichs
Der Großglockner gehört neben dem Mont Blanc und dem Matterhorn aufgrund seiner eindrucksvollen Gestalt wohl zu den bekanntesten Gipfeln der Alpen. Er ragt mächtig über der Pasterze, dem größten Gletscher Österreichs. Eine traumhafte Tour durch hochalpine Landschaften auf den höchsten Berg Österreichs steht dir bald bevor.

1.Tag

Treffpunkt um 16.00 Uhr am Parkplatz Lucknerhaus. Nach dem Ausrüstungscheck und der Verteilung der Leihausrüstung führt ein gemütlicher Aufstieg zur Stüdlhütte auf 2802m, direkt gelegen am Fuße des Großglockners.

 

Aufstieg

800 hm

Zeit

2-3 h

2.Tag

Nach dem Frühstück startest du frühmorgens los und gelangst nach nur wenigen Gehminuten zum Ködnitzkees. In einer Seilschaft wanderst du über den spaltenreichen Gletscher und kommst nach einem kurzen, mit Stahlseilen versicherten Steig zur Erzherzog-Johann-Hütte auf 3451m, der höchstgelegenen Hütte Österreichs. Über das sogenannte „Glocknerleitl“ gelangst du dann auf einen sehr exponierten Grat, welchem du über den Kleinglockner auf den höchsten Berg Kärntens und zugleich höchsten Österreicher, dem Großglockner auf 3798m, folgst. Auf den erfolgreichen Gipfelsieg angestoßen wird dann bei der Rast auf der Erzherzog-Johann-Hütte (auch „Adlersruhe“ genannt). Anschließend wanderst du an der Stüdlhütte vorbei zum Ausgangspunkt, dem Lucknerhaus.

 

Aufstieg

1000 hm

Abstieg

1800 hm

Zeit

8-9 h