Tour-Bild

von bis




Erlebnis

Kondition

Beste Jahreszeit

JulAugSep

Mittel

,,Spaghetti-Runde,,


Preis pro Teilnehmer ab 3 Personen

980 €

1 - 3 Teilnehmer

Preis inkludiert

– Organisation

– Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer

– komplette Leihausrüstung Gletscher (Gurt, Eispickel, Steigeisen, Karabiner )

Anfrage

Monte Rosa 06374 _D_ _Kopie_

Tourbeschreibung

Unser Wallisprogramm entführt Dich auf die leichter zu erreichenden Gipfel
des Monte Rosa Massivs. Technisch einfach, mit Übernachtungen auf der Italienischen Seite des Wallis. Du besteigst insgesamt neun 4000er, bei guten Bedingungen steigern wir die Gipfelziele auch auf bis zu elf 4000er. Gekrönt wir die Tour mit einer Übernachtung auf der höchstgelegensten Hütte der Alpen, der Cabanna Margherita auf 4554m.

1.Tag

Begrüßung um 18 Uhr in Herbriggen, 1263 m, nahe Zermatt. Abendessen und Programmbesprechung des nächsten Tages.

2.Tag

Von Zermatt mit der Bahn aufs Kleinmatterhorn 3883m, von dort  auf das Breithorn 4164m. Abstieg zur Ayas Hütte.

Aufstieg

600 hm

Abstieg

600 hm

Zeit

5 h

3.Tag

Aufstieg über den Verragletscher und den spannenden Nordwestgrat zum Gipfel des Castor 4221m. Überschreitung und Abstieg zur Quintino Sella Hütte 3584m.

Aufstieg

800 hm

Abstieg

650 hm

Zeit

5 h

4.Tag

Weiter auf der Gipfelrunde. Der Anstieg führt über eine kleine 100 Hm lange Eisnase zum Il Naso auf 4.205 m. Von dort besteigen wir noch das Balmenhorn (4.167 m) und die Vinzentpyramide (4.215 m), und gehen weiter zur Gniffetti Hütte. Übernachtung in der Hütte.

Aufstieg

800 hm

Abstieg

650 hm

Zeit

6 h

5.Tag

Besteigung der Ludwigshöhe auf 4.341 m. Bei guten Bedingungen hängen wir noch das Schwarzhorn (4.215 m) und die Parrotspitze (4.436 m) dran. Weiter gehts zur höchstgelegenen Hütte der Alpen, der Cab. Margherita (Signalkuppe). Gemütliche Einkehr und Übernachtung auf der Hütte.

Aufstieg

1200 hm

Abstieg

500 hm

Zeit

8-9 h

6.Tag

Gemütlicher Aufbruch nach dem Frühstück und Besteigung der Zumsteinspitze (4.563 m). Danach langer Abstieg über den Grenzgletscher zurück nach Zermatt. Unterwegs nochmals Stärkung in der neuen Monte Rosa Hütte auf 2.795 m. Rückfahrt zum Hotel Bergfreund in Herbriggen. Verabschiedung und Heimreise.

Aufstieg

380 hm

Abstieg

2100 hm

Zeit

7-8 h