Tour-Bild

von bis




Erlebnis

Kondition

Beste Jahreszeit

JunJulAugSep

Leicht-Mittel

Großglockner via Adlersruhe


1 Person: 570€ 2 Personen: 320€ 3 Personen: 250€

230 €

1 - 3 Teilnehmer

Preis inkludiert

– Organisation

– Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer

– komplette Leihausrüstung Gletscher (Gurt, Eispickel, Steigeisen, Helm, Karabiner)

Anfrage

Tourbeschreibung

Der Großglockner zählt neben dem Mont Blanc und dem Matterhorn aufgrund seiner einzigartigen Gestalt wohl zu den bekanntesten Gipfeln der Alpen. Aufgebaut aus einer harten Schicht aus Prasinitgestein (Grüngestein) ragt dieser Gipfel mächtig über der Pasterze, dem größten Gletscher Österreichs. Erlebe mit uns die Reise durch diese hochalpine Landschaft auf den höchsten Berg Österreichs.

1.Tag

Anreise nach Kals am Großglockner zum Lucknerhaus.Von dort werden wir zur Stüdlhütte aufsteigen. Nach einer kurzen Rast folgen wir dem Steig, kommen vorbei an den von Gletschern geformten Felsen und gelangen nach nur wenigen Gehminuten zum Ködnitzkees. In einer Seilschaft wandern wir über den spaltenreichen Gletscher und kommen nach einem kurzen, mit Stahlseilen versicherten Steig zur Erzherzog-Johann-Hütte auf 3451m, der höchstgelegenen Hütte Österreichs. Mit grandiosem Ausblick und traumhaften Sonnenuntergang lassen wir den Tag ausklingen.

Aufstieg

1400 hm

Zeit

5 h

2.Tag

Nach dem Frühstück starten wir frühmorgens. Über das sogenannte „Glocknerleitl“ gelangen wir dann auf einen sehr exponierten Grat, welchem wir über den Kleinglockner auf den höchsten Berg Kärntens und zugleich höchsten Österreicher, dem Großglockner auf 3798m, folgen. Bei der Rast auf der Erzherzog-Johann-Hütte (auch „Adlersruhe“ genannt) werden wir auf den Gipfelsieg anstoßen. Anschließend wandern wir an der Stüdlhütte vorbei zu unserem Ausgangspunkt, dem Lucknerhaus.

Aufstieg

400 hm

Abstieg

1800 hm

Zeit

7-8 h